Dienstag, 12. Juli 2016

[Book Talk] - Rote Königin - Der Film


Für den heutigen Book Talk will ich über die Verfilmung des Buches "Farben des Blutes - Die rote Königin" schreiben. Ich wusste bis vor kurzem gar nicht, dass dass Buch verfilmt werden soll, ich hoffe ich bin da nicht die einzige ;) 
Normalerweise stehe ich Buchverfilmungen immer sehr skeptisch gegenüber, die meisten von ihnen gehen in die Hose und einige verderben mir sogar die Bücher. Ich habe z.B. nach der Verfilmung von "Beautiful Creatures" (Deutsch: Sixteen Moons - eine unsterbliche Liebe) jegliche Lust verloren die Serie weiterzulesen und das obwohl ich bereits alle Bände zuhause stehen hatte.
Auch die Harry Potter Filme sind meiner Meinung nach nicht den fantastischen Büchern gerecht, obwohl ich mir die Verfilmungen immer wieder gerne anschaue bin ich dennoch nicht zufrieden damit.
Auf die Verfilmung von Die rote Königin bin ich sehr gespannt. Das Buch hat mich zwar ebenfalls ein wenig enttäuscht, da ich gewisse Erwartungen daran hatte, aber ich denke, dass man die Welt in welcher das Buch spielt sehr gut filmisch darstellen kann. 

Interessanterweise ist niemand geringeres als Elizabeth Banks die Regisseurin!! Sie hat Effie Trinket in den Hunger Games Filmen wirklich sehr gut dargestellt und kann ihre Erfahrungen, die sie während den Dreharbeiten gesammelt hat bestimmt gut umsetzen, um auch dieses Jugendbuch gelungen darzustellen. 

Aufmerksam geworden auf die Verfilmung des Buches bin ich durch dieses Interview der Autorin mit Epic Reads: 


Aveyard wirkt wirklich aufregt und man sieht ihr die Freude über die Verfilmung ihres Buches wirklich an. Für einen Autor muss es wirklich grandios sein die eigenen Ideen auf der großen Leinwand zu sehen! Ich hoffe nur, dass der Film dem Buch auch tatsächlich gerecht wird! Ich bin zwar nicht der größte Fan des Buches, aber ich habe auf jeden Fall vor die Reihe noch weiterzulesen. Die vielen guten Rezensionen sprechen für sich, also gebe ich der Reihe auf jeden Fall noch eine Chance. Wer weiß? Vielleicht gefallen mir die Folgebände so gut, dass ich es bereuen werde nicht von Anfang an mit dem Geschehen mitzufiebern! :D
Solltest ihr das Buch noch nicht kennen, hier ist die Inhaltsangabe: 

Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … --- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Victoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen.

Wenn euer Interesse geweckt wurde und sich das Buch noch nicht auf eurem Bücherregal befindet könnt ihr es *hier* bei Amazon bestellen. 

Was haltet ihr zu der bevorstehenden Verfilmung? Seid ihr genauso aufgeregt wie die Autorin selbst? Oder steht ihr der Sache eher kritisch gegenüber?
Lasst es mich in den Kommentaren wissen!