Freitag, 6. Mai 2016

Follow Friday

Beim deutschen Follow Friday geht es darum neue Blogs zu entdecken und das Netzwerk zu erweitern. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von A bookshelf full of Sunshine  mehr Infos dazu bekommt ihr Hier .
Jeden Freitag wird eine Frage beantwortet, die heutige Frage ist: 



Führt ihr richtige Wunschlisten auf zum Beispiel Amazon oder in einem Notizbuch? Wenn ja, wie groß ist der Stapel der Wünsche denn?

Ich bin ein großer Listen- und Notizbücherfan, früher hatte ich ein eigenes Notizbuch nur für Bücher die ich gerne hätte. Mittlerweile hat sich dies abger aufgehört, da es einfach zu viele sind! Ich verlass mich heutzutage meistens nur mehr auf goodreads, wenn ich z.B. Bücher online bestellen will gehe ich meine goodreads Liste "to be read" durch und schau was ich dort im Moment anspricht! 
Für Neuerscheinungen mache ich mir aber trotzdem noch Listen! Ich habe einen Filofax in dem ich meinen Blog zuzusagen verwalte, da sind einige Listen mit Neuerscheinungen und auch Wunschlisten drinnen, die sind aber weniger für den privaten Gebraucht, sondern eher um zu wissen was ich auf meinem Blog vorstellen könnte ;) 

Wunschlisten auf Amazon erstelle ich eigentlich nur zu Weihnachten! Seit ich "erwachsen" bin habe ich zu Weihnachten meistens Geld bekommen, ich vermisse es aber unheimlich Geschenke auszupacken, daher hat meine Mutter gemeint ich soll wieder, wie als Kind, Wunschlisten schreiben! Amazon erschien da einfach am logischsten :D 

Wie sieht es denn bei euch so aus? Wenn ihr beim Follow Friday auch mitmachen wollt schaut gleich mal bei Sonja vorbei :D